Es kann losgehen!

Nächste Woche ist es endlich so weit: Das MädchenMusikCamp beginnt.

Allen kurzentschlossenen Mädels, die noch nicht wissen, was sie in ihren Faschingsferien anfangen sollen, raten wir: Schnell ANMELDEN!

Zur Anmeldung geht´s hier lang: Anmeldung

Über die Veranstaltung hat auch schon die Mittelbayersiche Zeitung berichtet. Schaut mal hier:Bericht über das MädchenMusikCamp_Mittelbayerische Zeitung

Das MädchenMusikCamp rückt immer näher

Liebe Leute,

das MädchenMusikCamp 2018 steht fast vor der Tür. Nächste Woche, vom 13.02. – 16.02.2018 findet das Projekt im Jugendzentrum Utopia statt.

Die letzten Planungen sind in der Endphase und wir freuen uns schon wahnsinnig, dass es bald losgeht. Die Dozentinnen sind vorbereitet und freuen sich auf ganz viele motivierte und interessierte Mädchen und jungen Frauen.

Anmeldungen sind noch möglich.

Die Anmeldung zur Teilnahme am MädchenMusikCamp 2018 findet ihr hier zum Download Hier geht´s zur Anmeldung

Die Anmeldung kann bei folgenden Einrichtungen persönlich abgegeben oder in den Briefkasten eingeworfen werden:

  • Jugendzentrum Arena: Unterislingerweg 2, 93053 Regensburg, Tel. 0941/507-1558
  • Jugendzentrum Fantasy: Taunusstraße 5, 93057 Regensburg, Tel. 0941/507-3551
  • Jugendzentrum Königswiesen: Dr.-Gessler-Straße 22, 93051 Regensburg, Tel. 0941/507-3552
  • Jugendzentrum Utopia: Kirchfeldallee 2, 93055 Regensburg, Tel. 0941/507-2557
  • Jugend- und Familienzentrum Kontrast: Vilshofener Straße 14, 93055 Regensburg, Tel. 0941/28095984
  • Mehrgenerationenhaus Regensburg: Ostengasse 29, 93047 Regensburg, Tel. 0941/507-5552
  • oder beim
  • Verband für Popkultur in Bayern e. V.: Am Schloßhof 1, 93087 Alteglofsheim, Tel.09453/3106781

 

 

Das MädchenMusikCamp geht in die nächste Runde!

Auch im Jahr 2018 findet wieder das „MädchenMusikCamp“ statt. Mit am Start sind wieder die städtischen Jugendzentren Arena, Fantasy, Utopia, Königswiesen sowie das Jugend- und Familienzentrum Kontrast und das Mehrgenerationenhaus Regensburg in Kooperation mit dem Verband für Popkultur in Bayern e. V.

Das diesjährige MädchenMusikCamp findet in den Faschingsferien statt, nämlich vom 13. bis 16. Februar.

Veranstaltungsort ist das Jugendzentrum Utopia, Kirchfeldallee 2, 93055 Regensburg.

Es werden kostenlose Workshops und Coachings in den Bereichen Rap, DJing, Gesang/Songwriting und Bandarbeit angeboten, die wie immer durch professionelle Musikerinnen begleitet werden.

Essen und Getränke sind auch mit dabei und ebenfalls kostenlos.

Von Dienstag bis Donnerstag wird in den verschiedenen Workshops vorbereitet, geübt, … und am Freitag gibt´s dann ein großes Abschlusskonzert mit allen Beiträgen, die entstanden sind. Das Konzert findet ebenfalls im JUZ Utopia statt, beginnt um 18 Uhr und der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf eine tolle Woche voller Ideen, Motivation, Gesang, Musik, …

Weitere Informationen gibt´s hier:

„maedchenwaen.de“ geht in die zweite Runde!

Am 21. und 22. Oktober 2017 findet zum zweiten Mal das Projekt „Mädchenwän.de“ in Kooperation der Regensburger Jugendzentren und -treffs statt.

Passend zum Weltmädchentag am 11. Oktober habt ihr wieder die Gelegenheit an einem tollen Workshop-Wochenende teilzunehmen.  Werde kreativ und gestalte den Mädchen-Blog „maedchenwaen.de“ mit deinen Themen und Vorstellungen neu.

Veranstaltungsort ist dieses Jahr das Jugendzentrum Fantasy. Teilnehmen können Mädchen ab 10 Jahre. Die Workshops sind kostenlos und für Verpflegung ist gesorgt!

Begrenzte Teilnehmerinnen-Anzahl – schnell anmelden lohnt sich!

 

Anmeldung und Kontakt

Anmeldung und Kontakt unter der Mailadresse: poepping.judith@regensburg.de , unter der Telefonnummer: 0941/507-3551 (Juz Fantasy) oder  ganz unkompliziert über das Anmeldeformular, das an eine der teilnehmenden Einrichtungen geschickt bzw. persönlich abgegeben werden kann.


maedchenwaen-de_no_2


Wer wir sind und was wir machen!

Wir, das sind die Mitarbeiterinnen von Jugendzentren und Jugendtreffs in Regensburg. Beteiligt sind die Sozialpädagoginnen aus den folgenden Einrichtungen:

Zum Weltmädchentag haben wir uns zusammengetan und führen das Projekt „Mädchenwän.de“ gemeinsam durch.