Afrika _ von Carlotta

afrika-carlotte

AFRIKA

In den Sommerferien bin ich nach Afrika geflogen. Es war interessant, aber mir ist etwas komisches passiert:

„Wach auf Carlotta,wir sind da!“, rief mir meine Mutter zu. „Jaja ich komm ja schon“, stöhnte ich. Vorsichtig kletterte ich aus dem Van. Puh, war es heiß hier. Ich schaute mich um. Vor mir breitete sich die Savanne aus. „Jetzt komm aber“, sagte meine Mutter genervt. Nach einem 10 minütigen Weg durch die Savanne erreichten wir endlich ein kleines Dorf. Dort empfingen uns ein paar Leute. Sie begrüßten uns freundlich. Danach führten sie uns zu einem kleinen Haus. Mir fiel auf, dass nur Männer unter den Leuten waren. Wo waren die Frauen? Unser Haus war schön, aber klein. Drinnen waren zwei Betten, ein Tisch mit Stühlen und eine kleine Küchenzeile. An der Wand hingen Bilder von Frauen, die geschlagen wurden oder schwere Lasten tragen mussten. Diese Bilder gaben mir ein befremdliches Gefühl. Nachdem wir alles ausgepackt hatten, legte ich mich auf meine Bett und skypte erstmal mit meiner besten Freundin Mandy. Sie erzählte mir, dass sie heute tauchen war (sie war zurzeit auf Malta). Als sie mich fragte, wie mein Urlaub war, stotterte ich nur: “Ähh…toll…“

„Afrika _ von Carlotta“ weiterlesen